Der Verein

Willkommen bei Kassel spielt!

Hier bist Du richtig, wenn du gerne spielst, auf der Suche nach neuen Spielen oder Mitspielern bist oder Informationen zum Thema Spielen suchst. Wir bieten Spieletreffs – Spieleabende, Spielenachmittage – und Spiele-Turniere in Kassel – komm einfach mal vorbei!

 

AKTUELL:   viele tolle Termine

  • Amigo-Spielezeit: Eine Veranstaltungs-Reihe auch für Wenig- und Spaß-Spieler: kein Turnier, kein Stress, aber viel Spaß und Spiele-Preise zu gewinnen.  Deutschlandweit waren wir im Januar in Kassel der Ort mit den meisten unterschiedlichen Mitspielern!
    Weitere Infos zur Spielezeit hier.  Am 26. Mai geht es weiter mit 6 nimmt!
  • Turniere: Die ersten Turniere 2015 sind schon vorbei: die Ergebnisse z.B. von Race for the Galaxy, Heck Meck oder Wizard findest Du unter Berichte-Turniere. Weiter geht es z.B. mit dem Siedler-von-Catan-Turnier am Sonntag 5. Juli, alle bisher feststehenden Turniere unter Termine&Treffs-Turniere
  • NEU: alle Termine jetzt übersichtlich in unserem Termin-Kalender!
  • aktuelle Infos hier auf der Startseite – NEU: Neuigkeiten direkt als Bericht hier auf der Startseite (weiter unten)
  • demnächst noch weitere Überraschungen auf unserer Homepage :-)

 

ALLGEMEIN:

Wir haben viele tolle Spieletreffs – eine Übersicht findest Du unter Termine&Treffs – Terminübersicht.

Informationen zu Turnieren, der Deutschen Brettspielmeisterschaft oder dem Familienspieletag findest Du unter Termine&Treffs und dem jeweiligen Untermenü.

Berichte von vergangenen Veranstaltungen findest Du unter Berichte&Rezis und dem entsprechenden Unterpunkt, z.B. Berichte Turniere.

 

Wer wir sind findest Du unter Verein. Und WO du uns findest unter Vereinsräume.

Über unsere Mitspielerbörse kannst Du Kontakt zu anderen Spiele-Begeisterten suchen.

 

Wir freuen uns, Dich beim Spielen kennenzulernen! Bis bald!

 

 

Bei der 7 Wonders DM in Herne

Bei vielen der Turniriern die wir veranstalten kann man sich qualifizieren an der Deutschlandmeisterschaften der entsprechenden Spiele teilzunehmen – was ein besonderes Erlebnis ist!
Unser Vereinsmitglied Norbert z.B. nahm jetzt an der 7 Wonders Deutschlandmeisterschaft während der Spieletage in Herne teil und berichtet davon:
“Passend zum Thema “Weltwunder der Antike” fand die “7 Wonders”-DM im Archäologie-Museum in Herne statt. Mit rotem Baustellenband von den Museumsbesuchern abgetrennt spielten wir im Bereich “Sexualität im Mittelalter”. Wegen der elektrischen Leitungen im Boden durften wir an den 8 Spieltischen nicht trinken; doch gab es einen großen nur für uns reservierten Catering-Raum; zum Mittagessen auch mit herrlichem Fingerfood. Wegen technischer Probleme begann das Turnier mit 30 Minuten Verspätung: Es musste erst ein Ersatz-Laptop besorgt werden.
Ich selber verlor mein Vorrundenspiel gegen den späteren Deutschen Meister Roberto Zielke aus Goslar knapp um 1 Karte: Ich hatte nicht genug Mut, den “Palast” (8 Punkte, Kosten für mich 4 Münzen) weiterzugeben und statt dessen die “Gilde der Philosophen” (zu der Zeit 7 Punkte, Kosten für mich 6 Münzen) auszulegen. Roberto machte später mit dieser Karte 11 Punkte und zog damit an mir vorbei.
Am Ende belegte ich Platz 11 bei 32 TeilnehmerInnen.”

Merlinos´ Tagebuch (14) – Gaja, Geister, Schatzsuch-Meister

      Arcanum Wand 1

         Spiel-Sachen *)    

Während einige unserer “Profi-Spieler” sich redlich mit ihrer Vorbereitung zur Deutschen Brettspiel-Meisterschaft mühen, sprich fleißig Evolution, Gaja und weitere üben, verweilen derweil Merlinos und Co. in der bunten Vielfalt sonstiger Möglichkeiten.

Auch Merlinos versuchte sich in dem “Wachse-oder-ich-fress-dich”-Spiel, driftete dann aber doch eher ab in Bereiche von “Der Große Dalmuti” über “Witches” (Hexen) bis wieder hin zum kleinen “Skull King” (Totenkopf-König), mit besonderer Freude zu “Quixx” mit Würfeln und mit Karten, das, wie sich wieder einmal zeigte, wenn man verliert, ein reines Glücksspiel ist, aber doch einige taktische und bei den beiden Varianten höchst unterschiedliche Möglichkeiten aufweist (:- )

A propos, Großer Dalmuti, Effendi!

Manchmal wäre es hilfreich, wenn man sich an die Regeln halten würde; sonst bleibt der Diener sehr leicht immer der Diener, obwohl er längst besseres verdient hätte. Aber das wiederum ist dann vielleicht genauso wie im richtigen Leben (:- ).

Nicht hilfreich zum Obsiegen war dementsprechend, wie weiland geschehen und stundenlang bemüht, bei “Geister, Geister, Schatzsuchmeister” eine zusätzliche Erschwernis einzubauen, in dem jede Türschwelle einem Würfelfeld gleichzusetzen war und der Betreffende zudem auf der Schwelle stehen bleiben musste, wenn seine Würfelzahl aufgebraucht war.

Es irrt der Mensch, so lang er strebt … (“Der Herr” in Goethes Faust)

Wie das zu lösen wäre, wenn die Türe wieder geschlossen würde, wurde zwar allgemein gerätselt, aber dann doch keiner näheren Betrachtung unterzogen. Hätten wir nur …

Sei´s denn. Dieses “Spiel nach Hausregeln” war bis jetzt ein gemeinsamer “Fehlwurf”, wenn frau oder man denn mal gewinnen wollte, gleichwohl begleitet von Raum übergreifendem Spaßfaktor, der überwiegend mit glockenreinen Frauenstimmen zu hören war.

Sollte als jemand das Geheimnis kennen wie man/frau die Geister erfolgreich bekriegen kann: einige sind noch auf der Suche nach eben diesem, gemeinsam gegen das “Kinderspiel” des Jahres 2014 (:- ).

Da ist noch relativ harmlos, dass man das schöne Sankt Petersburg durchgehend mit 6 nachgelegten Karten spielt (statt eigentlichem Maximum von 8). In der Tat: das stört nicht wirklich, ist halt nur eine “Variante”.

DUKES – Die Herzöge des Königs

Eine neue private Variante von Löwenherz bringt neue, ausgeweitete Spiel-möglichkeiten. Eigentlich ist alles beim Alten, bis auf ein vergrößertes Spielfeld und ein paar kleine Zusätze. Nur 6 kleine Helferkarten, die jeweils zwei Helfermöglichkeiten aufzeigen, unter denen man sich entscheiden kann und muss, verändern und erweitern das Spiel für alle, die es gerne und gerne ausführlich spielen, vortrefflich.

Dies jedenfalls bekundeten mit gemeinsamem Mitwirken am “rund laufen” Susan, Christian, Johannes, Stefan, Benjamin und Stephan. Und siehe da: man kann es sogar gut zu Fünft spielen, was bislang (bei Löwenherz pur) nicht möglich war.

Also, es gibt, neben den Amigo-Spiele-Wochen und etlichen Klassikern noch vieles anderes – eben bunte Vielfalt und für jeden etwas. Für Merlinos und Co. zum Beispiel: Quixx Würfel und Quixx Karten, Zug um Zug, Dampfross, Sankt Petersburg Erstausgabe, Backgammon, Löwenherz I und II, Siedler Das Spiel, Dukes und als ganz feiner Nachtisch noch: Städte und Ritter.

Zur Abwechslung Grimoria, die Magie des Buches (mit einem originellen Auswahl-Büchlein) und HAN (von Abacus-Spiele, beide recht nett). Auch mal weniger Freundschaft geschlossen mit Zombies und Schwarz, Rot, Gold, aber dennoch redlich und höchst selber mehr als 6mal zu Ende gespielt.

Und, richtig, “siedeln” `müssen´ wir auch noch, ganz offiziell. Turnier ist angesagt. Das Interesse verdichtet sich stark auf Sonntag, den 28. Juni oder 5. Juli. Bitte keine Scheu vor “Probespielen”,

herzlich gerne auch mit

Merlinos

merlinos /ätt/ gmx.net

*) Spiel-Sachen sind Gedanken-Splitter aus der bunten Spiele-Welt von Merlinos und seiner Umgebung, niedergelegt in einer höchst subjektiven Form privater Spielgeschehens-Äußerungen.

Spielezeit vom 26. bis 31. Mai: 6 nimmt!

Weiter geht es mit unserem tollen Event im Verein:

die Amigo-Spielezeit.

Ende Mai kann am Dienstag und Samstag ab 19.30, am Freitag ab 18 Uhr und am Sonntag um 15 Uhr nach Herzenslust “6 nimmt!” gespielt werden.
Das Ganze richtet sich insbesondere auch an Wenig- und Spaß-Spieler: kein Turnier, kein Stress, nur Spaß! Durch das Spielen von 6 nimmt! sammelt jeder Sticker in seinem Spieler-Pass. Unterstützt vom Amigo-Spiele-Verlag gibt es viele kleine Sachpreise und ein Spiel zu gewinnen.
Viele von Euch kennen das schon: 30 Spielebegeisterte haben bei der Spielezeit im Januar bei Bohnanza mitgemacht! Laut Amigo hatten wir deutschlandweit die meisten unterschiedlichen Spieler. TOLL! Auch im März bei Witches waren wir wieder über 20 Mitspieler. Dabei auch einige Neue die noch keinen Spielerpass hatten. Und im April konnten wieder bei Schwarz Rot Gelb wiederum weitere neue Mitspieler begeistern.
Ein Neu-Einstieg ist jederzeit möglich. Mitmachen und Spaß haben!
Das ganze Event wird über ein Jahr gehen, immer wieder wird uns Amigo Spiele und Preise zusenden. Wir hoffen deshalb auf rege Teilnahme – es reicht wenn ihr einfach Lust auf Spielen habt. Gerne erklären wir auch das Spiel.
Da im Rahmen unserer Umfrage 2014 viele Rückmeldungen kamen, dass viele sich nicht trauen, bei einem Turnier mitzumachen, hoffen wir nun, mit der “Amigo-Spielezeit” etwas lockeres, nettes und Spaßiges für Euch gefunden zu haben. Hier kann jeder so oft spielen wie er möchte und muss auch nicht gewinnen – der Spaß zählt!
Am Sonntag 31. Mai gegen 18 Uhr werden die Gewinner der vierten “Saison” – der 6 nimmt! -Woche – bekanntgegeben. Es werden wieder Spiele und kleine Preise verlost.

Was wird hier gespielt – März 2015

Vor den Brettspielmeisterschaften haben sich natürlich die Spiele in der Liste positioniert, die am Finale gespielt werden. Aber nicht nur weil unsere Teilnehmermannschaft fleißig trainiert, sondern weil auch die anderen Spieler sie ausprobierten.

Und natürlich hat die Amigo Spielezeit ihre Spuren hinterlassen – Im März war Witches dran.

Neu dazu gekommene Spiele sind rot markiert.

 

Platz Name des Spiels  Verlag wie oft gespielt im März erstes Halbjahr 2015 2015
meist
gespielt
Bemerkungen
1. Evolution Schmidt 13 13 Training für Deutsche Brettspiel-meisterschaft 2015
2. Witches Amigo 13 19 Amigo Spielzeit
3. X Wing Heidelberger 10 27 regelmäßige Themen – Spielgruppe
4. Zug um ZugZug um Zug Europa Days of Wonder 6 32 Reg.vor.Turnier-spiel 2015
5. Löwenherz II Kosmos 5 7
5. Pentago Kosmos 5 5
6. Cacao Abacus 4 4 Training für Deutsche Brettspiel-meisterschaft 2015
6. Wizard Amigo 4 4
7. Dampfross Schmidt 3 5
7. Gaia 3 3 Training für Deutsche Brettspiel-meisterschaft 20157.
7. Lobo 77 Amigo 3 4
7. Qwixx Würfel / Kartenspiel Nürnberger Spielkarten 3 23
7. Royals Abacus 3 12
7. Sag`s mir
(ehemals Times up!)- Familie- Personen- Filme
Repos 3 8
7. Zombies Pegasus 3 3
8. Imperial Eggert Spiele 2 2
8. Kingsburg Truant 2 2
8. Magic (pro Abend) 2 2 regelmäßige Themen – Spielgruppe
8. Pokern (pro Abend) 2 2
8. Ricochet Robots Abacus 2 4
9. 7 steps Kosmos 1 1
9. 7 Wonders Repos 1 10 Reg.vor.Turnier-spiel 2015
9. Anno Domini Fata Morgana 1 4
9. Blueprints Z – man games 1 3
9. Burgen v. Burgund Ravensburger 1 1
9. Can´t Stop Ravensburger 1 1
9. Die glorreichen Fünf Prototyp M. Ebel 1 1
9. Francis Drake Hutch & Friend 1 1
9. Grill Party Kosmos 1 2
9. Guild Hall Pegasus 1 1
9. Krokinole 1 1
9. Las Vegas Ravensburger 1 18 Reg.vor.Turniersp. 2015
9. Mosaix Schmidt 1 1
9. Sankt Petersburg H i G 1 2
9. SET Ravensburg 1 1
9. Skull Kings Schmidt 1 1
9. Stone Age Hans im Glück 1 2
9. Tahirplatz Prototyp Ebel 1 1
9. Vikings / Wikinger Z-man / HiG 1 4

Was wird hier gespielt – Februar 2015

Dieses Mal gab es wegen Gleichstand nur 8 Plätze, der Februar stand immer noch unter dem Einfluß der Turnirausscheidung.

Neu dazugekomene Spiele sind rot markiert.

Name des Spiels  Verlag wie oft gespielt im Februar erstes Halbjahr 2015 2015
meist
gespielt
Bemerkungen
1. Qwixx Würfel / Kartenspiel Nürnberger Spielkarten 12 20
1. Russian Railroads H i G 12 22 Reg.vor.Turnier-spiel 2015
1. X Wings Heidelberger 12 17
2. Zug um ZugZug um Zug Europa Days of Wonder 10 26 Reg.vor.Turnier-spiel 2015
3. Las Vegas Ravensburger 6 17 Reg.vor.Turniersp. 2015
3. Royals Abacus 6 9
4. 7 Wonders Repos 5 9 Reg.vor.Turnier-spiel 2015
4. Witches Amigo 5 6 Amigo Spielzeit
5. Löwenherz I Kosmos 4 7
6. Heck-Meck am Bratw. Zoch 3 7
6. Ricochet Robots Abacus 3 3
6. Sag`s mir
(ehemals Times up!)- Familie- Personen- Filme
Repos 3
1
4
1
7. Anno Domini Fata Morgana 2 3
7. Dampfross Schmidt 2 2
7. Han Abacus 2 2
7. Pandemie Pegasus 2 2
8. Avanti 1 1
8. Cash & guns Repos 1 1
8. Das 7. Siegel Amigo 1 1
8. Der große
Dalmuti
Amigo 1 1
8. Dimension Kosmos 1 1
8. Dobble Asmodee 1 1
8. Doppelkopf 1 1
8. Drecksause Kosmos 1 1 Kinderspiel
8. Funkenschlag 2 F Verlag 1 1
8. Gardens Kosmos 1 11
8. Gift trap Heidelberger 1 1
8. Hawaii 1 1
8. Keltis Kosmos 1 1
8. Maori HiG 1 11
8. Mars Würfel pegasus 1 1
8. Norderwind Kosmos 1 1
8. Numeri Schmidt 1 5
8. Perudo Asmodee 1 1
8. Stone Age Hans im Glück 1 1
8. Valdora Abacus 1 1
8. Vikings / Wikinger Z-man / HiG 1 3

Mitmachen beim Wizard-Turnier am 22. März

Es ist wieder soweit:

Die Vorrunden zur Wizard-DM finden wieder statt.

Aber auch wer nicht zur DM fahren will: unsere Turniere machen immer Spaß, es gibt Spielepreise für die ersten drei zu gewinnen und ein leckeres Buffet versorgt die Teilnehmenden.

 

Was? Wizard-Turnier

Wo? Kassel spielt e.V.

Wann? Sonntag 22. März 14.00 Uhr

Anmeldung? bei Anja unter info ät kassel-spielt.de

weiteres: kleines Buffet, Unkostenbeitrag für Raumnutzung und Buffet: 3 Euro pro Person (2 für Vereinsmitglieder) bei Voranmeldung,  für Spontan-Mitmacher 4 buw. 3 Euro

 

Die DM findet dieses Jahr am 20. Juni in Würzburg statt. Weitere Infos hier